Chronik der Schule

 
 
 

 

Hier können Sie den Rückblick von 1967 bis heute lesen!

1967

Das Gebäude, das im typisch funktionalen Stil der 60er Jahre erbaut wurde, beherbergte zunächst eine Grund-, Haupt- und Realschule. Der Unterricht wurde am 7.9.1967 aufgenommen. Herr Welde war der erste Schulleiter. 


1969

Im Schuljahr 1969/70 wurde erstmalig die "Mittlere Reife" abgenommen. Die 70er Jahre waren geprägt von großen Klassen und einem dreizügigen Schulbetrieb.

 

1977

In diesem Jahr wurde Herr Luy, der schon zehn Jahre Konrektor an unserer Schule gewesen war, Schulleiter.


1980

Mit Beginn des Schuljahres 1980/81 erhielt die Schule ihren heutigen Namen. Er wurde in einem Festakt feierlich eingeführt. Die Schule erinnert mit dem Namen des jüdischen Kindes Anne Frank an alle Menschen, die während der Zeit des Nationalsozialismus in deutschem Namen verfolgt wurden. 


1987

Seit 1987 ehrt die Schule die Namensgeberin mit einer Gedenktafel im Foyer des Gebäudes.

 

1995

In diesem Jahr wurde Frau Snook-Gerbstedt Schulleiterin der Anne-Frank-Realschule. Seitdem wurde die Schule modernisiert und renoviert. Das Konrektorat, das Lehrerzimmer, die MuM-Küche, der NWA-Raum, der Technikraum und der PC-Raum wurden komplett erneuert. Durch Schülerprojekte wurde das Schulgebäude schließlich bunter. Vor dem Haupteingang wurden die Mauern durch farbige und lebhafte Anstriche verschönert.


2007

Frau Hoschäger, die Konrektorin, hat eine Nachmittagsbetreuung für die Schüler eingerichtet. Die Schüler erledigen dort ihre Hausaufgaben, können Fragen zu nicht verstandenem Schulstoff stellen und bereiten sich auf bevorstehende Klassenarbeiten vor.

 

2009

Die Schule erlebt nach 13 Jahren einen Wechsel in der Schulleitung. Frau Hoschäger, die bisherige Konrektorin übernimmt die Funktion als Rektorin. 


Am 14. 2009 Februar ist Frau Hoschäger verstorben. Schüler, Eltern und Kollegen waren in tiefer Trauer und brauchten viel Zeit, um diesen plötzlichen Tod zu verkraften. Im zweiten Halbjahr übernahm Frau Schulte die Position als kommissarische Schulleitung, um in dieser schweren Zeit die Schulorganisation aufrecht zu erhalten.

Frau Müller, bisherige Konrektorin an der Realschule Reichenbach, wird neue Schulleiterin der Anne-Frank-Realschule. 

 

2010

Frau Vöhringer wird Konrektorin an der Anne-Frank-Realschule.

 

2014

Die Anne-Frank-Realschule startet als erste Realschule Stuttgarts als Gemeinschaftsschule!
 

 

2017

Die Anne-Frank-Gemeinschaftsschule und Realschule feiert ihr 50-jähriges Jubilläum.

Erfahren Sie HIER MEHR über dieses Ereignis!